Gerichtsurteil: Grander-Wasser ist Unfug

Das Gerichtsurteil wurde zwar bereits im August ausgesprochen, ich bin aber erst jetzt darauf aufmerksam geworden.

Es gäbe keine Beweise für die Wirkung des Granderwassers, hatte der Biologe Dr. Erich Eder behauptet. Die Vertreiberfirma GRANDER(R) – Produkte, U.V.O. klagte. Nun hat das Oberlandesgericht Wien die Kritik im Kern bestätigt. Das Grander-Wasser darf auch künftig als esoterischer Unfug bezeichnet werden.

Dr. Eder, Tiroler Tageszeitung, ORF, Konsument

Wenn man bedenkt, dass die Firma Grander mit den Produkten 13 Mio. Euro Umsatz macht, kann man nur hoffen das dieses Urteil ein bisschen was bewirkt.

Eine Antwort auf „Gerichtsurteil: Grander-Wasser ist Unfug“

  1. Nun, wenn es eine Sorte Bier geben würde, die mit Granderwasser gebraut worden ist, dann ist das so als ob man extra Sauerstoff in eine Blechdose/Plastikflasche mit Leitungswasser füllt (und das kann man kaufen).
    LG
    Q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.