FritzBox 7270 Österreich Version

Ein aufmerksamer Blogleser hat mich Informiert das von AVM eine Österreich Version der FritzBox 7270 geplant ist. Nachfolgend ein Auszug aus dem Mail von Horst Gfrerer der die Information vom AVM-Support erhalten hat.

Im ersten Quartal 2008 werden zusätzlich folgende Produkte in
Österreich erstmalig verfügbar werden:

– FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (Annex B)

– FRITZ! Mini (ab Einführung nutzbar mit FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Annex B,
nach Firmwareupdate im Verlaufe des ersten Quartals auch mit
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Annex B. Weitere Firmwareupdates für die
Unterstützung von FRITZ! Mini werden für die Annex A Versionen
der Produkte FRITZ!Box Fon WLAN 7170, FRITZ!Box Fon WLAN 7140
und – nach Verfügbarkeit – FRITZ!Box Fon WLAN 7270 folgen)

– FRITZ!WLAN USB Stick N (bis 300 Mbit/s in Verbindung mit der
FRITZ!Box Fon WLAN 7270)

Es ist auch geplant, 2008 eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Annex A für
Österreich herauszubringen, ein genauer Termin steht hierzu allerdings
derzeit leider noch nicht zur Verfügung.

31 Antworten auf „FritzBox 7270 Österreich Version“

  1. Hallo Helmut!
    Ich habe eine Frage an dich.
    Ich möchte mir die Fritz Box 7270 Österreich Version kaufen und möchte wissen ob man die bei mir betreiben kann.

    Ich habe eine ISDN „Midistar“ Anlage von der Telekom Austria und als Internettarif habe ich aon Business Speed Flat (also unbegrenzt Surfen)
    Das Internet läuft über ISDN

    Danke im Voraus.

  2. Die Box unterstützt jetzt auch einen UMTS-Router mit der aktuellen Labor-Firmware (funktioniert mit den Huawei-Sticks prächtig).

    Allerdings dürfte die Laborfirmware kein Annex A mehr unterstützen, was aber egal sein sollte, wenn mann dann billig per VoIP via UMTS telefonieren will!!!

  3. Der Österreichisch version der 7270, das ich von Amazon.de bekommen habe, funktioniert „out of the box“ mit Annexe B in Österreich mit AON. Keine umstellung auf Annexe A notwendig. Funktioniert hervoragand.

    -Mark

  4. Hallo Mark, das kann ich mir nicht vorstellen. Auf amazon gibts nur die Annex-B-Variante.

    Die Box wird bis dato von AVM nur in Annex B ausgeliefert.

    Seit Jänner 2008 verspricht aber AVM eine Annex A-Version.
    Vielleich happert es an der Österreich-Zulassung durch die Post.

    Es sind aber schon einige eingestellte Annex A – Boxen auf ebay im Umlauf (aber nicht offiziell).

    Jutta

  5. Tcha, was soll ich sagen! Ich habe von ISDN auf POTS gewechselt und einen 7270 gekauft um meinen ISDN anlage weiter zu betreiben.

    Hab mir auf den umtausch auf Annex A durch firmware mod. mit Telnet gemacht, und hat nicht funktioniert. Bin zurück auf Annex B gegangen (neu Labor firmware hat nur Annex B) und gehts!

    zd. viele leute auf http://www.ip-phone-forum.de hab auch gesagt das es geht ohne etwas zu machen.

    Ich habe bei Amazon der Österriechisches version gekauft (Model 2000 2430). Es steht auch auf der AVM seite http://www.avm.de/de/Produkte/AVM_Produkte_Oesterreich.html FRITZ!Box Fon WLAN 7270
    (Annex A und Annex B 1) !!!! Ich kann mir nicht vorstellen das AVM einen Österriechisches version heraus bringen dass nicht in Österreich funktioniern soll.

    Auf der FritzBox DSL Information seite steht:

    FRITZ!Box
    DSL-Version
    1.52.27.01

    Verbindung
    512 kBit/s 4128 kBit/s

    DSL Aktiv
    [1 Tag(e)11:46:04]
    ADSL (ITU G.992.1) Annex B

    DSL-Vermittlungsstelle
    Alcatel
    0.0 – H1 6

    Meine verbindung ist POTS mit AON kombi paket. Vielleicht hab ich irgendwie glück gehabt (ausnahmsweisse!)

    Eine super gerät ausser der VPN funktionalität.

    -Mark

  6. Ich zitiere aus einem e-mail von AVM (26.9.2008) und entnehme daraus das zur Zeit nur Annex B offiziell unterstützt ist :

    Folgende Produkte wurden in Österreich eingeführt:

    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (Annex B)
    Herstellerartikelnummer: 2000 2403

    Es ist geplant, voraussichtlich im Oktober 2008 eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270 für Annex A und Annex B für Österreich herauszubringen.
    Herstellerartikelnummer: 2000 2430

  7. @mark

    Was verzapst Du da für einen Blödsinn, wenn man diese Version der Fritz!Box 7270 noch gar nicht im Handel kaufen kann. Bist du etwa AVM-Angestellter?

    Im Ürigen kommt mir das so vor, dass AVM mit der neuen Version nur das macht, was man auch unoffiziell per telnet einstellen kann. Eigentlich müsste die Box ja nur einen Annex können und sich hardwaremäßig unterscheiden.

    Vielleicht will man die Annex B-Boxen nur schnell mit der neuen Bezeichnung (Annex A und B) am internationalen Markt platzieren. Das ist aber nur eine Vermutung.

  8. Ich glaube auch, dass AVM keine neue Version herausgebracht hat, und von den internationalen Kunden nur abkassieren will.

    Kauft Euch Doch bei ebay eine billige 1&1-Box (=baugleich mit der 7270 und Garantie gibts auch für 5 Jahre) und stellt sie auf Annex A um, dann spart Ihr locker 50 Euro.
    Siehe obiger Link (Artikel 7)

  9. Siehe:

    http://www.avm.de/de/Produkte/AVM_Produkte_Oesterreich.html

    Annex A / Annex B

    Annex A wird auch ADSL over POTS genannt. Bei dieser ADSL-Variante wird der ADSL-Anschluss parallel zu einem analogen Telefonanschluss auf ein und derselben Leitung betrieben. Das von analogen Anschlüssen (POTS = Plain Old Telephony Service) genutzte Frequenzspektrum weicht von dem des ISDN ab. Daher unterscheiden sich auch die von ADSL over POTS und die von ADSL over ISDN genutzten Frequenzspektren.

    Die ADSL-Variante Annex B nennt man auch ADSL over ISDN. Hier wird der ADSL-Anschluss parallel zu einem ISDN-Telefonanschluss auf derselben Leitung betrieben.

    Alle an einem ADSL-Anschluss eingesetzen Geräte (Splitter, ADSL-Controller bzw. -Modem) müssen explizit für die jeweilige ADSL-Variante ausgelegt sein.

    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 ist für beide Annex-Varianten ideal geeignet.

  10. Aus einem Mail von AVM:
    Es ist geplant, voraussichtlich im November 2008 eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270 für Annex A und Annex B für Österreich herauszubringen.
    Herstellerartikelnummer: 2000 2430

    Das Verfügbarkeitsdatum wandert immer weiter nach hinten (jetzt Novemer 2008!). Ob man sich darauf verlassen kann sei dahingestellt. Besser nicht als Weihnachtsgeschenk einplanen.

  11. Ich würde abraten von Fritzbox. Bei mir (Fritz 7170) funktionieren die letzten 2 Firmware nicht (ich kann keine Verbindung ins Internet herstellen), sodass ich Vorlieb nehmen muss mit einer alten Firmware. Ich habe Kontakt mit AVM aufgenommen – Antwort: „Wir haben uns an allen Standards gehalten, es liegt an Ihrem Provider; falls nicht, müssen Sie die alte Firmware weiterhin benutzen“. Ich habe unterschiedliche Modems/Router (Zyxel, Gigaset, Netgear, Linksys) von Freunden getestet. Immer funktioniert das Internet mit diesen Marken auf Anhieb. Nur die 2 neuen Firmware der Fritzbox verursachen das Problem. Ich habe meinen Provider kontaktiert; er sagt, dass die Messung der Leitung kein Problem aufweist. Es liege am Modem. Das glaube ich auch, denn alle anderen Modems funktionieren einwandfrei. AVM hat mich völlig enttäuscht. Fritzbox ist für mich gestorben.

  12. Ich bin auch schon schwer am überlegen! Das Service von AVM dürfte sehr mies sein !! Nachdem sich http://www.fritzbox.eu das ‚comming soon’auf ’new‘ für die 7270 geändert hat habe ich mir erlaubt anzufragen wann denn diese jetzt bei den Händlern verfügbar wäre! Zurück kam ein StandardMail mit viel blabla – aber keine Antwort auf meine Frage.
    Ich nochmals an AVM (Frage ob sie diese Frage nicht beantworten können oder wollen) – zurück kam ein Ausschnitt des blabla’s:

    „Es ist geplant, voraussichtlich im Lauf November 2008 eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270 für Annex A und Annex B (in
    einem Gerät) für Österreich herauszubringen.
    Herstellerartikelnummer: 2000 2430
    Unverbindliche Preisempfehlung: 249,- Euro inkl. MwSt.“

    Ich für meinen Teil schau mich jetzt mal nach anderen Geräten um. Wenn der Kundendienst auch mit Deutschen so umspringt – na dann: viel Vergnügen!

  13. Habe die FritzBox 7270 für AT/CH (2000 2430), funktioniert wunderbar, kam mit allen noetigen Adaptern fuer AT UND CH, allerdings ist nicht klar, ob man die Standard-Firmewareupdates fuer die Annex B Variante aufspielen kann. (Habe es noch nicht gewagt).

  14. @ Schweiz, die 7270 ist ja für beide Annex-Varianten geeignet. Ich vermute das die Standard Firmware auf die AT/CH nicht eingespielt werden kann, und es wie bei den anderen AT/CH Boxen eine eigene Version dafür geben wird. Frag einmal beim Support nach und lass es uns wissen.

  15. Die deutsche Box 2000 2403 läuft auch super mit Annex A.
    Mit der internationalen Firmware könnt Ihr sowohl Annex A oder Annex B, die Sprache (deutsch, englisch, spanisch oder italienisch) einstellen, die Zeitzone, das Land (voreingestellte Provider) als auch einen ENUM-Looback machen. Die CH/A-Edition 2000 2430 ist also gar nicht unbedingt notwendig. Die Box synct auch gut bei weiter entfernten Anschlüssen.

  16. Derzeit funktioniert nur die Firmware Version WLAN_7270.54.04.59
    Leider funktioniert das upgrade auf die 67er Version nicht.
    Bei der Version 70 funktioniert kein Annex A.

  17. Hallo zusammen,

    ich hab ne Frage, ich hab ne FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Firmware 54/74.04.80 (neueste) Modelnummer: 2000 2403 !

    Also laut meinen Unterlagen Annex B – ISDN !

    Die BOX funkt in Österreich mit Telekom – alles perfekt .. nun wird bei uns auf Analog umgestellt, also Annex A !

    Kann ich diese BOX Mod 2000 2403 nun weiter auf Annex A verwenden? Oder muss ich mir diese Österreich-Version kaufen? .. oder kann man was etwas umstellen?

    Danke für eine Hilfe!

    LG

  18. Lässt sich recht einfach umstellen:
    Google mal nach „fritz_as_annex_a_kernel_args_newer.tar“. Diese Datei lokal abspeichern (nicht enpacken), dann wie ein Firmwareupdate hochladen.
    Anschließend auf die Labor_FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_v2.54.04.85-17971.image updaten. Das ist alles. Viel Glück!

  19. Hallo zusammen,
    Kann mir jemand sagen, ob das Modell 7270 sich in Ungarn verwenden lässt?
    Haustelefon ist analog. Ich verwende einen iMac von Apple.
    Vielen Dank für Eure Hilfe

    henryman

  20. Hallo ihr Experten !
    Betreibe mein Internet mit AON Box THOMSON TG 585 v7 und habe mit LAN Kabel auf LAN1 meiner FritzBox 7270 angedoggt , funktioniert ganz gut ! Der Verkäufer beim Media-Markt sagte mir , es funktioniert auch ohne den Thomson-Router ! Nach mehreren mißglückten Versuchen habe ich aufgegeben !
    Kann mir da bitte jemand helfen , bei der Eingabe der Parameter ?
    Vielen Dank im Voraus , Mäx

Schreibe einen Kommentar