WordPress 2.5.1

Da dieses Update ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem behebt, sollte es unbedingt durchgeführt werden. Desweiteren wurden 70 weitere Fehler behoben.

Wie perun auf seinem Blog schreibt, muss bei dem Update auch die /wp-admin/upgrade.php aufrufen werden, da auch Änderungen an der Datenbank durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.