Juniper Network Connect hat Probleme mit iTunes

Nach der Umstellung des VPN-Clients von Cisco auf Juniper Networks auf meinem Notebook hatte ich erhebliche Probleme mit dem Verbindungsaufbau. Nach einer intensiven Suche konnte ich iTunes als Fehlerquelle identifizieren. Nach einer kompletten Deinstallation hat der Verbindungsaufbau ohne Probleme funktioniert. Da ich iTunes zum Synchronisieren meiner Podcasts, Kontakte,… auf das iPhone benötige hatte ich ein Problem. Also ab in das Internet und nach einer Lösung suchen. In der Knowledge Base auf der Junipher Networks Seite wurde ich dann fündig.

Das Problem ist der Bonjour Dienst, diese Technologie dient dazu um automatisch andere Computer zu finden, die ihre Musik freigeben. Unter Windows wird der Bonjour-Dienst von Programmen, die diesen benötigen, bei ihrer Installation mit installiert.

Da ich diese Funktionalität nicht benötige habe ich den Dienst „mDNSResponder“ in den Services einfach deaktiviert, und seit dem kann ich auch wieder iTunes verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.