Wie sicher ist unser Geld?

Seit kurzem habe ich mir den Podcast von Quarks&Co abonniert. Beim durchschauen der letzten Podcasts bin ich auf den Beitrag „Wie sicher ist unser Geld?“ aufmerksam geworden. In diesem Betrag werden sehr anschaulich und sehr übersichtlich die Zusammenhänge rund um das Geld erklärt.

Der finanzielle Kollaps droht weltweit. Staatsschulden steigen in historisch nie da gewesene Dimensionen. Milliarden sollen weltweit Banken und ganze Wirtschaftszweige retten. Was passiert mit unserem Geld? Und warum gibt es Geld überhaupt? Welche Rolle haben die Banken? Was sind Kredite, und welche Rolle spielen sie auf dem Finanz- und Wirtschaftsmarkt? Quarks & Co geht diesen Fragen nach, zeigt das Drama der Finanzkrise in drei Akten, erläutert die Vorgeschichte, den Crash und die Rettungsversuche und stellt die Darsteller vor.

Die Sendung kann auch als PDF herunter geladen werden.

neue Podcasts

Seit einigen Wochen habe ich nachfolgende Podcasts abonniert, wenn ihr drauf klickt wird gleich iTunes geöffnet:

Weblogs und Podcasts bei Siemens

Alexander Wunschel hat in seinem aktuellen Podcast ein Statement aus dem Hause Siemens zur Weblog und Podcast Strategie eingeholt. Michael Rossa und Helmut Lehner berichten zum Projekt „Blog 100“, Christoph Engels zu den Erfahrungen mit dem CEO-Blog von Klaus Kleinfeld.

Dieser Podcast stimmt mich für die Zukunft recht optimistisch, dass auch bei Siemens auf neue Medien nicht vergessen wird.

Das Projekt „Blog 100“ hört sich recht vielversprechend an. In diesem Projekt haben die Mitarbeiter die Möglichkeit innerhalb von 100 Tagen ein eigenes Weblog zu betreiben. Innerhalb der ersten 20 Tage wurden bereits 180 aktive Blogs angelegt. Die Erfahrungen wie sich das Netzwerk entwickelt werden gesammelt und am Ende der 100 Tage in die Weiterentwicklung einfließen.

Bleibt nur zu hoffen, dass diese Strategie konsequent weiter verfolgt wird und nicht wie so häufig bei solchen Projekten irgendwo versanden.

Abonnierte Podcasts

itunes.jpgNachfolgend eine Aufstellung der Podcasts die ich zur Zeit in iTunes abonniert habe.

Blick über den Tellerrand und Pimp my Brain die beiden Podcasts von Alexander Wunschel, einer der Pioniere in der Szene. Tellerrand ist der auditive Update zu neuen Marketing-Trends, -Methoden und -Techniken, Werbung, Podcasting, Marketing, Werbewirkung…

NormCast auch einer der Pioniere, mit Musik und allgemeinen Themen.

Abenteuer Kommunikation und seit Anfang des Jahres mit weiteren Podcasts wie Das Abenteuer Kreativität und Das Abenteuer Präsentieren. Podcasts, in denen man Super-Beiträge zum Thema Selbstmanagement, Kommunikation, Kreativität und Präsentieren findet.

Schlaflos in München, immer erfrischende Beiträge von Annik Rubens. Ist einfach eine Abwechslung diesen täglichen Podcast zu hören.

Chaosradio, die monatliche Sendung des Chaos Computer Clubs zu wechselnden Themen rund um Technologie und Gesellschaft.

Wanhoffs Wunderbare Welt der Wissenschaft, in dem Podcast gibt es aktuelle Wissenschafts-Nachrichten, auch mal abseits der Mainstreamberichterstattung, Interviews mit Wissenschaftlern, Soundseeing etc. „Parliert fundiert“ schrieb der FOCUS über die Sendung. Sogar einen Videocast hat Thomas Wanhoff in letzten Jahr produziert.

Antarktika 2005

Ich habe soeben einen interessanten Blog entdeckt. In dem Blog Antarctica 2005 wird über den Weltrekordversuch in 40 Tagen unsupported zum Südpol live berichtet.

Von Oktober 2005 bis Februar 2006 begeben wir uns auf den Weg zu einer der spektakulärsten Expeditionen zum Südpol. Ausgehend vom Shelfeis an der Küste des Weddell Eismeeres nahe Berkner Island werden wir die Expedition starten. Ohne Unterstützung, ohne Depots, mit selbstgezogenen Schlitten wollen wir den Pol in weniger als vierzig Tagen erreichen. Unser Ziel ist es, die schnellste Expedition zu sein, die jemals den Südpol erreicht hat. Viele halten es für Wahnsinn und für ein unmöglich durchzuführendes Vorhaben. Ganz wenige haben es bisher gewagt – noch weniger haben es geschafft! Sechzig und mehr Tage haben die Besten gebraucht. Ein historisches Ereignis, sollte uns dieses waghalsige Unternehmen gelingen!